Skip to main content

Verwendung der Brennholz Wippsäge

Die Brennholzsägen können bei unsachgemäßer Verwendung zu Verletzungen bei den Anwendern führen. Deshalb sind einige wenige Dinge bei der Verwendung der Brennholzsägen zu beachten.

Verwendung der Brennholz Wippsäge

  • Brennholzsägen sollten ausschließlich zum Sägen von Rundholz oder Holzspalten verwendet werden. Der Durchmesser des Holzes darf nicht größer sein als die maximale Schnitttiefe des Sägeblattes
  • In der Brennholz Wippsäge darf kein anderes Material als Holz gesägt werden. Das Sägen von Metall hat die Beschädigung der Säge zur Folge und kann zu direkt oder als Folge der Schäden zu Verletzungen führen.
  • Nägel oder sonstige Metallstücke sind vor dem Sägen aus dem Holz zu entfernen.

Vorgaben in Bezug auf die Sägeblätter

  • DSägeblätter aus HSS Stahl sind nicht zulässig, weil dieser Stahl spröde ist. Es besteht Verletzungsgefahr durch Herausschleudern von Bruchstücken des Sägeblattes.
  • Die von dem Hersteller vorgegebenen Betriebsbedingungen sind einzuhalten. Ebenso die vorgegebenen Wartungs- und Instandhaltungsintervalle.
  • Die Brennholz Wippsägen dürfen mit Qualitätssägeblättern nach EN 874-1 betrieben werden. Der Durchmesser der Sägeblätter ist vorgeben. Sägeblätter mit einem größeren Durchmesser dürfen nicht verwendet werden.

Arbeitssicherheit

  • Die Arbeitsbedingungen müssen den Vorschriften der Berufsgenossenschaft entsprechen. Beim Betrieb der Brennholz Wippsäge sind die einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften, die arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Regeln einzuhalten
  • Die Personen, die an der Brennholzsäge arbeiten, müssen Schutzkleidung tragen. Dazu gehören Sicherheitsschuhe, Arbeitskleidung, Schutzbrille und Ohrenschützer gegen den Lärm. Ebenso sind die Atemwege mit einer Atemschutzmaske zu schützen.
  • Die Säge muss auf einem festen, rutschsicheren, schwingungsfreien und ebenen Untergrund stehen. Stolperfallen in der Nähe der Brennholzsäge sind umgehend zu entfernen.
  • Bei einem Stromanschluss sind die gängigen Vorschriften zu beachten
  • Die Brennholz Wippsäge darf nicht von Personen unter 18 Jahren bedient werden.

 

DSGVO-konformes Social Media Sharing - Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen.