Skip to main content

Brennholzsäge mit Elektromotor

Wissenswertes über Brennholzsäge und deren Aufbau: Eine Brennholzsäge oder auch Wippkreissäge genannte ist eine spezielle Säge, die vor allem zum Schneiden von Brennholz verwendet wird. Zum Antrieb der Brennholzsäge kann ein Elektromotor, ein Benzinmotor oder ein Traktor sein, der über eine Gelenkwelle mit der Säge verbunden wird.

Wie arbeitet eine Brennholzsäge

Das Sägeblatt ist stets rechtwinklig zu dem zu schneidenden Holz angeordnet. Dabei dreht sich das Sägeblatt in einer speziellen Schutzvorrichtung.  Die Aufhängung für die Wippe befindet sich bei diesen Säge immer im untersten Bereich des Gestelles. Diese Wippe muss während des Arbeitsprozesses dann immer mit leichtem Druck gegen das zu sägende Holz geführt werden.

Schuztvorrichtung an der Wippsäge

Die oben erwähnte Schutzvorrichtung, die das gesamte Sägeblatt umschließt, öffnet sich während des Schneidens und schließt sich dann wieder parallel mit jeder Wippbewegung. Neben Holzstücken lassen sich auch ganze Stämme mit einer qualitativ hochwertigen Wippkreissäge klein schneiden. Dazu wird das Holz bzw. der Stamm einfach links auf die Wippe gelegt und dann in der gewünschten Länge abgesägt. Das fertige Produkt fällt dann rechts von der Säge wieder herunter.

Wechselstrom oder Drehstrom

Der Elektromotor kann entweder an einem Wechselstrom- oder Drehstromanschluss betrieben werden. Die Brennholzsägen mit einer Leistung bis zu 2,5 kW werden an einen ganz normalen Wechselstromanschluss angeschlossen. Diese Sägen werden meist mit einem Sägeblattdurchmesser von 400 mm oder 500 mm geliefert.

Brenholzsägen mit einem Sägeblattdurchmesser von 600 mm und 700 mm und einer Anschlussleistung mit mehr als 2,5 kW, werden normalerweise an Wechselstrom angeschlossen. Brennholzsägen mit einem Drehstrommotor verfügen in aller Regel über einen Schalter zur Phasenumkehr.

Betrieb der elektrischen Brennholzsäge am Generator

Natürlich lässt sich eine Brennholzsäge mit Elektromotor auch an einem Generator anschließen, der über die notwendige Leistung verfügt. Allerdings ist diese Lösung nicht besonders effizient, denn die eingesetzte Energie muss zweimal umgesetzt werden. Deswegen ist der direkte Antrieb der Brennholzsäge durch den Benzinmotor effektiver.

DSGVO-konformes Social Media Sharing - Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen.